• Sonja Schiller

Mit Neuromarketing, Psychologie und Webtracking zeige ich Ihnen, wie modernes eMarketing erfolgreich wirkt

Mein Name ist Sonja Schiller. Ich bin ein moderner Webworker mit psychologischem und technischem Know-how. Soweit mir bekannt ist, bin ich die erste und bisher einzige Marketingberaterin in Deutschland, die Webtracking und Webanalysen nach Kriterien der Hirnfreundlichkeit betrachtet. Meine Leidenschaft ist es, Webpräsenzen zu analysieren und sie wertvoll und hirnfreundlich zu machen. Die beiden wichtigsten Tools für meine Arbeit sind Webtracking-Daten und mein Gehirn.

Vereinfacht ausgedrückt, sehe ich meine Kernkompetenz darin, Internet-Nutzern das Finden und Verstehen von Informationen und Produkten so leicht und angenehm wie möglich zu machen.

Auftraggeber profitieren von meiner Arbeit in erster Linie durch Conversion-Verbesserung. Mittelfristig trägt meine Arbeit in der digitalen Welt zur Markenstärkung und Kundenbindung bei. Sie ist nützlich für jeden, der mit seiner Webpräsenz direkt Kunden gewinnen möchte. In besonderem Maße nützlich ist meine Arbeit für conversion-orientierte Online-Händler und Betreiber von Buchungsportalen.

  • Schulbildung + Neuromarketing Manager Ausbildung
  • Festanstellung
  • Selbständigkeit
  • Passion

Schulbildung + Neuromarketing Manager Ausbildung

Nach dem Abitur habe ich meine Laufbahn 1995 mit vier Semestern Jurastudium in Saarbrücken begonnen. Das Studium habe ich um zwei Auslands-Semester im schönen französischen Nantes ergänzt. In Frankreich habe ich neben dem Studium u.a. ein Sprachdiplom gemacht und die Juristerei für mich als Sackgasse erkannt. Konsequent ging ich zurück auf Los und machte eine solide kaufmännische Ausbildung. So wurde ich Werbekauffrau. Einige Jahre später habe ich berufsbegleitend privat studiert und 2006 meinen Abschluss als Fachwirtin für Dialogmarketing (DDV) gemacht.

Aktuell nehme ich an einem einzigartigen, internationalen Weiterbildungsprogramm zum Neuromarketing Manager teil (seit 09/2015). Angeboten von der HMS Hamburg Media School in Kooperation mit SalesBrain und NeuroStrategy unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Antonio Casals. In diesem Programm lerne ich moderne Erkenntnisse aus der Hirnforschung kennen und trainiere meine Neuromarketing Skills. Außerdem lerne ich die Anwendung dieser Neuromarketing Skills nach einer strukturierten, weltweit einzigartigen und mehrfach preisgekrönten Methode: NeuroMapTM.

Berufserfahrung in Festanstellung

Vor meiner Selbständigkeit war ich mehrere Jahre in Agenturen als Beraterin und auf Kundenseite in der Kommunikation sowie als Projektmanagerin tätig. U.a. bringe ich mehrjährige Erfahrung aus dem Versandhandel (Kundenseite) mit. Diese Erfahrungen haben mein feines Gespür für Webanalysen, dialogorientierte Kommunikation und Webshop-Optimierung wesentlich geprägt.

Fokussierung

Am 27.10.2009 gründete ich Charismo Marketing als werteorientierte Marketingberatung.  Seither biete ich unabhängige und kundenorientierte Beratung sowie Projektmanagement für Webprojekte.

Seit meinem Relaunch (Anfang 2014) rücke ich das Gehirn stärker in den Fokus. Wirtschaftlich besonders interessant wirkt sich dieses Know-how bei Aufgaben zur Conversion-Optimierung aus.

Schon in meiner Jugend habe ich mich für Verhaltens- und Werbepsychologie interessiert. Ich fand es schon immer spannend, zu hinterfragen, warum Menschen so handeln wie sie handeln. Welche Motivation lenkt uns? Welche Emotionen beeinflussen uns? Was treibt uns an? Können sich Menschen grundlegend ändern? Und unter welchen Voraussetzungen sind wir überhaupt bereit für Veränderungen? Warum hören wir manchen Menschen lieber zu als anderen? Warum glauben wir vertrauenswürdigen Personen eher als fremden aalglatten Spezialisten? Für derartige Fragen brenne ich und versuche, Antworten darauf zu finden. Im Laufe der Jahre habe ich - neben Ausbildung und Beruf - sehr viel gelesen über Psychologie, Kommunikation, Wahrnehmung, Entscheidungsprozesse und dergleichen.

Zu meiner persönlichen Freude erregen Neurowissenschaften und die Hirnforschung zunehmend Interesse bei Forschern und auch in der Wirtschaft. Die Neurowissenschaften sind interdisziplinär von wachsender Bedeutung, was zu mehr Forschungsgeldern und Forschungsprojekten führt. Auch die modernen wissenschaftlichen Messmethoden und die Möglichkeiten, die sich durch bildgebende Verfahren (fMRT) ergeben, brachten und bringen die Hirnforschung deutlich voran. Dank dieser Entwicklung ist genügend Lesestoff verfügbar. Und so wachsen ständig neue hochspannende Bücher, bahnbrechende Entdeckungen und Erkenntnisse nach, ...die ich aufsaugen kann.

Durch mein leidenschaftliches Interesse für das menschliche Gehirn in Verbindung mit Kommunikation und Verhalten, habe ich mir ein vielschichtiges Know-how angeeignet, mit dem es mir leicht fällt, Webseiten und Webdesign analytisch zu bewerten.

Die Art und Weise, wie ich Webseiten begutachte, verbindet Webanalysedaten mit den modernen Erkenntnissen aus Psychologie und Hirnforschung. Aus dieser Kombination erkenne ich, wo Webseiten Hürden hinsichtlich der Orientierung und Nutzerfreundlichkeit aufweisen. Daraus lassen sich Erkenntnisse ableiten, die zu konkreten Handlungsempfehlungen führen. Empfehlungen, mit denen Webseiten hirnfreundlicher werden und dadurch die gewünschten Webseitenziele erreichen. Ganz nebenbei schärft diese Form der Webseitenoptimierung auch die Positionierung der Webseiten und der dahinter stehenden Unternehmen und Marken. 

Wenn Sie interessiert, was andere über mich sagen, werfen Sie gerne einen Blick in meine Referenzen